Zum Inhalt springen

Leichtigkeit

23. März 2009

Die Leichtigkeit nach dem Frühjahr neu entdecken, durchatmen, sich strecken, sich bewegen drinnen und draußen….

All die Aktivitäten draußen machen nun wirklich mehr Spaß, die Sonne scheint, der Himmel ist blau und die Vögel zwitschern. Naja, letzthin an der Trave habe ich festgestellt, dass manche Gänse mehr morsen als vogelgleiche Laute von sich geben. So ist jede Art eben anders 😉

Wenn der Körper nun ein wenig eingerostet ist nach dem vielen Sitzen und vorsichtig auf dem Schneematsch laufen, ist es Zeit all die Bewegungsvielfalt wieder wach zu rufen. Da wird eine Stunde mit der Beschäftigung des ‚Bärenganges‘ (manche Babys lieben ihn so sehr, dass sie auf das Krabbeln verzichten!) oder mit dem Blick über die Schulter zur Ferse eine erfrischende und verjüngende Wirkung haben. Sind wir das, was wir tun? Tun wir das, was wir sind?

Egal:  Anmut und Leichtigkeit in den Alltag!

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: