Zum Inhalt springen

Feldenkrais- Übungen für jeden Tag

2. Dezember 2009

Immer wieder werde ich gefragt nach weiteren Übungen, die zu Hause gemacht werden können. Ich bin da ein bischen gemischter Meinung. Vor allem als ich letzthin nach meinem Sturz vom Motorrad und einem geschundenen Becken wieder die Erfahrung machen durfte, wie angenehm und effektiv (effizient?) es ist, von einem Lehrer direkt unterrichtet zu werden. In meinem Fall durch Jan Thiel aus München, der bei Thalamus (Stuttgart) wieder einen Workshop angeboten hatte und somit in Stuttgart war -hier die Tel.Nr. für alle, die nicht darauf warten wollen, bis sie ihm zufällig begegnen;-) oder die nicht zu einem seiner Workshops bei Thalamus kommen können.

Aber egal, meine Meinung muss nicht für alle gelten. Und ich weiß selber, manchmal ist kein/e  Lehrer/in da.

Anbieten kann ich momentan: alle, die sich auf eine englische Lektion einlassen wollen (auf eine der vielen!!!) seien hiermit eingeladen zu Kinesophics. Lynette Reid aus Halifax stellt immer wieder Lektionen, die sie unterrichtet hat ins Netz. Es ist nicht unbedingt einfach, sich durch jemand Fremdes unterrichten zu lassen, aber die eine oder andere Stunde kann trotzdem recht nützliche oder amüsante Erkenntnisse bringen.

Viel Spaß! Andrea

Update:

Wenn Sie den Post ‚Ein kleiner Weihnachtsparcour‘ öffnen, haben Sie Kurzanleitungen für kleine Einheiten und unter ‚Audiodateien Weihnachtsparcour‘ die dazugehörigen Audiodateien. Übungen für jeden Tag ca 3 Minuten Länge! Kleine Pausen für Zwischendrin und nur für sich selber.

2 Kommentare leave one →
  1. 8. Januar 2011 7:22 pm

    Ich habe Spanisch gelernt durch Feldenkrais Übungen–viel Spaß!

    -Lynette

    • Andrea permalink*
      12. Januar 2011 10:45 pm

      Hallo Lynette,
      herzlich willkommen hier! ja, das Sprachen lernen so neben bei … wie kleine Kinder eben das Sprechen lernen in Familie und Kindergarten. Ich werde diesen Sommer versuchen Feldenkrais mit Italienisch zu verbinden.
      Und übrigens vielen Dank für deine Bereitschaft, die Lektionen als MP3 öffenltich zugänglich zu machen. Das habe ich mir auch vorgenommen. So habe ich eine ‚Weihnachst-CD‘ verschenkt mit einer Lektion zur dominanten Hand und es ist wunderbar zu erleben, wie Menschen -sofern sie die Disziplin aufbringen- mit kleinen Einheiten ihre Beschwerden verbessern können.
      Viele Grüße! Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: