Zum Inhalt springen

Kniebeugen erlernen, sanft und sicher

24. Januar 2016

Kniebeugen sind in der Sport- und Fitnesswelt das beste Mittel, um Kraft in den Beinen zu verbessern. Aber nicht nur das, im Alltag ist eine Kniebeuge wirklich etwas alltägliches: Aufstehen und Hinsetzen, Treppensteigen, in den Bus steigen, sich ein wenig bücken bzw. rückengerecht in die Hocke gehen, um etwas Schweres aufzuheben.

Vielleicht nicken Sie jetzt auch (wieder ganz geduldig und rollen nur versteckt mit den Augen): wenn da nicht Schmerzen oder Einschränkungen bei Knie, Knöchel, Hüfte, Rücken oder Nacken Ihnen eine Kniebeuge zu einer wirklich unwillkommenen Bewegung machen würden.

 

Wollen Sie eine Kniebeuge wieder lernen? Diese Bewegung nach und nach verbessern? Sich an diese Herausforderung wagen?

Dann gerne, ich freue mich! Ich habe inzwischen einige einzeln begleitet und unterstützt, die Kniebeuge besser auszuführen. Manche sind nun bei 40kg zusätzlichem Gewicht, andere stehen leichter vom Stuhl auf, die nächsten sind deutlich schneller geworden beim Joggen, eine wagt sich gerade an die einbeinigen Kniebeugen heran.

Sanft und sicher heißt hier, dass wir mit der Herangehensweise aus gezielt ausgesuchten Feldenkrais-Lektionen den Bewegungsablauf nach und nach verbessern. Meist so, dass Sie erst mal garnicht wissen, was diese Feldenkrais-Lektion mit einer Kniebeuge zu tun hat!! Dazu Sie bekommen auch immer wieder Gymnastik- und Fitnessübungen zum Üben für zu Hause.

Beginn Freitag, 29. Januar, 14:00 bis 15:00 Uhr, Kosten 8 Euro.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: