Zum Inhalt springen

Projekt Leichter Sitz im Sattel

19. September 2017

Wenn wir einen leichten Sitz im Sattel haben, kann das Pferd leichter die Bewegungsfolgen erlernen und verbessern. Wir können also im wahrsten Sinne des Wortes unserem Pferd die Aufgaben erleichtern!

Es gibt ja einige unterschiedliche Herangehensweisen beim Unterrichten, ich selber habe den klassischen Stil mit ‚Steig aufs Pferd und fall gefälligst nicht runter‘ (mit dem unausgesprochenen ‚Klar wirst du runterfallen‘) und dem Centered Riding gemacht. Egal welche Methode es ist -du bekommst halt Anweisungen und musst dich da auf dem Pferd irgendwie drum bemühen, ihnen zu folgen.

Und da es eben die Einheit mit dem Pferd gibt- wenn du anders sitzt, steht und geht das Pferd anders, und schon ist die Verwirrung groß. Bin ich es oder das Pferd?

Bei diesem Projekt sind Übungsstunden auf dem Pferd vorgesehen. Du sitzt auf deinem Pferd, ich stehe und gehe drum herum, um dich zu bewegen. Zwischendurch wirst du auch ein bisschen reiten.  Ebenso muss das Pferd bereit sein, dass ich um es herumlaufe, auf eine Bank steige etc. Dein Pferd sollte also keine Scheu vor mir haben und berechenbar sein. Bisher fanden die Pferde es immer sehr spannend und waren aufmerksam dabei. Daher ist das wirklich eine Stunde zu dritt!

Bedingung ist die Möglichkeit die Reithalle/ Reitplatz für eine knappe Stunde für dich zu haben.

Sei bereit für 470 Euro die Zeit für 4 Einzelstunden und 4 Übungsstunden auf dem Pferd zu investieren. Dazu bekommst du Übungen (inkl. Audio-Aufnahmen) als Hausaufgaben für regelmäßiges Vertiefen und Festigen. Dieses Projekt ist möglich innerhalb von 10 Tagen oder innerhalb von 4 Wochen. Je nach Anreise zum Pferd werden Fahrtkosten dazu kommen müssen. Termine nach Absprache.

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: