Zum Inhalt springen

Projekt Langeweile

19. September 2017

Weißt du das noch aus den Kinder- und Jugendtagen? Oder hat erst kürzlich ein Kind zu Ihnen gesagt ‚Mir ist soooo laaaangweilig!‘?

Weißt du noch, was passiert, wenn du nicht eilig dein Smartphone zückst, den Fernseher einschaltest, die Kühlschranktür öffnest?

Dir wird noch langweiliger! Und weißt du noch, wie es ist, wenn dir wirklich komplett langweilig ist? Du nicht mal deine Verspannungen spürst oder deine Schmerzen? Deine Trauer oder deinen Ärger?

Weißt du was dann passiert? Das Zeitempfinden geht so seine eigenen Wege und ist nicht mehr real. Vieles, von dem du geglaubt hast, das sei unverzichtbarer Teil von dir (wie Schmerzen, Ärger, Glaubensätze) ist abgefallen und du fühlst dich einfach nur wohl.

Ja, genau da willst du wieder hin!

Weg von den vielen Informationen, Prioritäten, To-Do-Listen. Von Vorahnungen, Sich-hinterher-schämen, Sorgen-um alle, Glücklichsein, positiv denken ……

Zurück zu: die Zeit ist lang, der Körper ist ruhig und entspannt, deine Sinne sind wach, du bekommst so viel von dir und deiner Außenwelt mit. Die Sekunden tröpfeln, der Atem geht leicht. Zufriedenheit füllt dich aus. Das Universum ist da!

Dieses Projekt ist mir das liebste von allen. Denn dieser Flow- Zustand bringt Erholung, Selbstgewissheit, Selbstzufriedenheit. Nein, du musst nicht stundenlang joggen (oder wie ich stundenlang schwimmen).

Sei bereit für 450 Euro die Zeit für 6 Einzelstunden und 6 Gruppenstunden zu investieren. Dazu bekommst du Übungen (inkl. Audio-Aufnahmen) als Hausaufgaben für regelmäßiges Vertiefen und Festigen. Dieses Projekt ist möglich innerhalb von 6 Tagen oder innerhalb von 4 Wochen. Termine nach Absprache.

 

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: